Siemens Healthineers Datenschutzerklärung

Stand: März 2019

Der Schutz personenbezogener Daten ist Siemens Healthineers ein wichtiges Anliegen. Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert, wie Siemens Healthineers Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und beschreibt Ihre damit verbundenen Rechte.


Verantwortliche

Die im Impressum dieser Webseite genannte Siemens Healthineers Gesellschaft („Siemens Healthineers“ oder „wir“) verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortliche in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.


Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Siemens Healthineers verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Webseiten und Online Services wie im Folgenden beschrieben:

Nutzung der Webseiten

Bei der Nutzung unserer Webseiten verarbeitet Siemens Healthineers Informationen, welche technisch notwendig sind für das Zustandekommen einer Kommunikation und gegebenenfalls darüber hinaus automatisch von Ihrem Browser oder Endgerät an uns gesendet werden, z.B. IP-Adresse, Gerätetyp, Browsertyp, besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit der Anfrage.

Diese Informationen verarbeiten wir, um Ihnen den Besuch der Webseiten zu ermöglichen, die Darstellung der Webseiten zu verbessern und zu beschleunigen, das Informationsangebot zielgruppen-spezifisch anzupassen und aufzubereiten sowie die Webseiten den Nutzerpräferenzen entsprechend zu gestalten.

Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten um die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen sicherzustellen, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren und um betrügerische und ähnliche Handlungen, einschließlich Angriffe auf unsere IT-Infrastruktur, abzuwehren und zu unterbinden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Wahrung berechtigter Interessen von Siemens Healthineers als Website-Betreiber (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Abonnement von Informationen und Teilnahme an Umfragen

Auf unseren Webseiten können Sie verschiedene Informationen abonnieren, wie beispielsweise sich für Newsletter anmelden oder uns Kommentare und Feedback zukommen lassen, indem Sie an Umfragen teilnehmen. Siemens Healthineers verarbeitet die personenbezogenen Daten, welche Sie über die Webseite eingegeben haben, z.B. Kontaktinformationen wie Vor- und Zuname, E-Mail Adresse, Telefonnummer oder Kommentare.

Siemens Healthineers verwendet diese personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und Bereitstellung der angeforderten Information, der Verarbeitung Ihrer Kommentare und Ihres Feedbacks sowie um das Informationsangebot zielgruppen-spezifisch anzupassen und aufzubereiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Nutzung von Kontaktformularen und Chatbots

Über Kontaktformulare und Chatbots auf unserer Webseite können Sie uns direkt kontaktieren und insbesondere Ihre Kontaktdaten mitteilen. Siemens Healthineers verarbeitet die von Ihnen angegebenen Kontaktinformationen wie beispielsweise Vor- und Zuname, E-Mail Adresse oder Telefonnummer sowie Informationen, die Sie im Rahmen einer Support-Anfrage angeben für die Beantwortung und Klärung Ihrer Kontaktaufnahme bzw. Anfrage.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Zielt Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist Rechtsgrundlage hierfür für die Verarbeitung die Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Online Services

Sie können sich auf unseren Webseiten für verschiedene Siemens Healthineers Online Services unter Angabe Ihrer personenbezogenen Daten anmelden, um beispielsweise auf technische Dokumente unserer Produkte zuzugreifen oder sich in User Foren auszutauschen.

Siemens Healthineers verarbeitet hierbei die personenbezogenen Daten, welche sie selbst im Rahmen der Nutzung der Siemens Healthineers Online Services eingegeben haben, beispielsweise bei der Registrierung oder Login wie z.B. Vor- und Zuname, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Kommentare oder Forenbeiträge.

Siemens Healthineers verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten,

  • um die Dienste und Funktionen der Online Services anbieten zu können und Ihre Nutzung zu verwalten; oder um Ihnen die Inanspruchnahme der Leistungen und Funktionen der Online Services zu ermöglichen;
  • um Ihre Identität zu verifizieren und eine Nutzer-Authentifizierung zu ermöglichen;
  • um die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen sicherzustellen, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren und um betrügerische und ähnliche Handlungen, einschließlich Angriffe auf unsere IT-Infrastruktur, abzuwehren und zu unterbinden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) bzw. die Wahrung berechtigter Interessen von Siemens Healthineers als Anbieter der Online Services (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Geschäftspartnern

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern verarbeitet Siemens Healthineers personenbezogene Daten von Ansprechpartnern bei Kunden, Interessenten, Vertriebspartnern, Lieferanten und Partnern („Geschäftspartner“). Weitere Informationen hierzu enthält die unten unter „Downloads“ eingefügte Datenschutzerklärung für Geschäftspartner. 


Cookies

Wir setzen auf diesen Webseiten Cookies ein. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Cookie Policy. Dort ist auch beschrieben, wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können.


Links zu anderen Webseiten

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Siemens Healthineers Webseiten und nicht für Webseiten und Applikationen Dritter. Siemens Healthineers Webseiten können Links auf Webseiten und Applikationen Dritter enthalten, die möglicherweise für Sie von Interesse sind. Siemens ist für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen von Webseiten oder Applikationen, die nicht von Siemens Healthineers betrieben werden, sowie deren Inhalt nicht verantwortlich. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie daher bitte den Datenschutzhinweisen dieser jeweils datenschutzrechtlich verantwortlichen Anbieter.


Mobile Apps

Siemens Healthineers bietet auch eine Vielzahl von Applikationen an, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät, wie Ihr Smartphone, herunterladen können („Mobile Apps“). Diese Apps haben teilweise eine eigene Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärungen können in dem jeweiligen App Store vor dem Herunterladen der Mobilen App sowie in der Mobilen App selbst eingesehen werden.


Empfänger und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Siemens Healthineers arbeitet mit anderen verbunden Unternehmen und externen Dienstleistern zusammen und übermittelt Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke gegebenenfalls an:

  • andere Siemens Healthineers und Siemens Konzerngesellschaften;
  • Dienstleister, die Daten im Rahmen ihrer Leistungserbringung für Siemens Healthineers verarbeiten (wie z. B. Dienstleister für IT Wartungstätigkeiten, Bearbeitung von Anfragen, Verwaltung von Nutzeridentitäten);
  • Gerichte, Schiedsgerichte, Behörden oder Rechtsberater, wenn dies zur Einhaltung geltenden Rechts, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Als globales Unternehmen hat Siemens Healthineers verbundene Unternehmen auch in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) („Drittländer“) und arbeitet mit externen Dienstleistern zusammen, die sich ebenfalls möglicherweise in Drittländer befinden können. Drittländer sind Länder, in welchem das anwendbare Recht nicht das gleiche Datenschutzniveau wie innerhalb des EWR gewährleistet.

Für den Fall, dass sich die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländern befinden, für die die EU-Kommission keine Angemessenheitsentscheidung dahingehend getroffen hat, dass in diesen Drittländern ein angemessenes Datenschutzniveau besteht, ergreift Siemens Healthineers andere Maßnahmen, um geeignete Garantien für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO umzusetzen.

An Siemens Healthineers und Siemens Unternehmen in Drittländern geben wir Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur weiter, wenn diese die von der Datenschutzaufsichtsbehörde genehmigten, verbindlichen internen Datenschutzvorschriften von Siemens zum Schutz personenbezogener Daten (Binding Corporate Rules, „BCR“) umgesetzt haben. Weitere Informationen über die Siemens BCR finden Sie unter „Downloads“ am Ende dieser Seite.

An konzernexterne Empfänger in Drittländern werden personenbezogene Daten nur dann übermittelt, wenn diese zum Beispiel (i) EU Standardvertragsklauseln mit Siemens Healthineers abgeschlossen oder (ii) Binding Corporate Rules eingeführt haben oder (iii) - bei Empfängern mit Sitz in den USA - unter dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Garantien erhalten Sie unter folgenden Links:

Weitere Informationen sowie eine Kopie der umgesetzten Maßnahmen erhalten Sie auf Anfrage von der Siemens Healthineers Datenschutzorganisation (siehe Kontaktinformation unter „Ansprechpartner“).


Speicherdauer

Siemens Healthineers verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie sie zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung notwendig sind (z.B. bis der Sachverhalt, der Grund für eine Kontaktaufnahme war, abschließend geklärt ist) oder bis Sie ihre Einwilligung widerrufen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine anderweitige Rechtsgrundlage oder vorrangige berechtigte Gründe für die Verarbeitung bestehen.
Soweit Siemens Healthineers Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung darüber hinaus verarbeiten muss oder diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig sind, speichert Siemens Healthineers Ihre personenbezogenen Daten bis die rechtliche Verpflichtung erfüllt ist bzw. die Rechtsansprüche durchgesetzt wurden.


Ihre Rechte

Nach dem in der EU/dem EWR anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie – sofern die jeweiligen rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind – das Recht:

  • eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Siemens Healthineers personenbezogene Daten über Sie verarbeitet und falls dies der Fall ist, Auskunft über Ihre von Siemens Healthineers verarbeiteten personenbezogene Daten sowie weitere Informationen zu erhalten,
  • die Berichtigung Ihrer unrichtigen durch Siemens Healthineers verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • die Löschung Ihrer durch Siemens Healthineers verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten durch Siemens Healthineers zu verlangen,
  • Ihre personenbezogene Daten, die Sie Siemens Healthineers bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten übermittelt werden,
  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Siemens Healthineers zu widersprechen und aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Interessenabwägung begründet ist.

Wenn Sie Siemens Healthineers eine Einwilligung erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, haben Sie das Recht die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, d.h. Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf auf Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht. Nach erfolgtem Widerruf darf Siemens Healthineers Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit weiterverarbeiten, als Siemens Healthineers die Verarbeitung auf eine anderweitige Rechtsgrundlage stützen kann.

Wenn Sie eines Ihrer Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an die Siemens Healthineers Datenschutzorganisation (siehe Kontaktinformation unter „Ansprechpartner“).


Ansprechpartner für Fragen und Beschwerden, Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte von Siemens Healthineers und die Siemens Healthineers Datenschutzorganisation unterstützt bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz sowie Fragen, Hinweisen, Bedenken oder Beschwerden. Den Datenschutzbeauftragten und die Siemens Healthineers Datenschutzorganisation erreichen Sie unter www.bkms-system.net/SHS-DP.

Der Datenschutzbeauftragte von Siemens Healthineers und die Siemens Healthineers Datenschutzorganisation ist immer bestrebt, Ihre Anfrage oder Beschwerde zu adressieren und dieser abzuhelfen. Neben der Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten von Siemens Healthineers und der Siemens Healthineers Datenschutzorganisation haben Sie aber auch jederzeit die Möglichkeit, die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde mit Ihre Anfrage oder Beschwerde zu kontaktieren. Eine Übersicht der nationalen und internationalen Datenschutzbehörden ist hier abrufbar.

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie am Anfang dieser Erklärung. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

 

Downloads

Bindende Unternehmensrichtlinie (Binding Corporate Rules / „BCR“) – Zusammenfassung drittbegünstigender Rechte 0.1 MB
Siemens Healthineers Datenschutzerklärung für Geschäftspartner 0.1 MB