BN II System

Zuverlässige Plasmaproteinergebnisse

BN II System
 
Ihr Kontakt zu uns
Messverfahren Nephelometrisch; Messung der Streulichtintensität bei einem festen Winkel von 13–24°
Methoden Mehr als 60 programmierte Testprotokolle
Probendurchsatz Effektiv: ca. 130 Tests pro Stunde je nach Testzusammenstellung
Nominal: 225 Tests pro Stunde
Testmethode Fixed-Time-Kinetik, Endpunktmessung, VLin Integral
Kalibration Mehrpunkt-Kalibration
Rack-Transporteinheit Racks für bis zu 8 Fläschchen (Standards oder Kontrollen)
Racks für bis zu 7 Reagenzienfläschchen
Racks für bis zu 10 Probenröhrchen
Verdünnungseinheit 2 Rahmen für maximal 264 Verdünnungscups
Größe der Probenröhrchen Durchmesser: 12–16 mm
Höhe: 55–100 mm
Bei pädiatrischen Proben:
konische Mikroröhrchen mit einem maximalen Füllvolumen von 1,5 ml
Barcodetypen Automatische Verarbeitung verschiedener Barcodetypen:
2 of 5 Interleaved
Codabar
Code 39
Code 93
Code 128
Reagenzvolumen Reagenzienverbrauch durchschnittlich 40 μl
Probenverdünnung 1:1 bis 1:40.000
Füllstandserkennung Für Proben, Standards, Kontrollen, Reagenzien sowie Behälter für Systemflüssigkeiten
Reaktionsküvetten 60 Mehrweg-Küvetten
Messtemperatur 37 ± 1,5°C
Lichtquelle Hochleistungs-Infrarot-LED
Wellenlänge 840 ± 25 nm
Detektor Photodiode mit integriertem Vorverstärker
Abmessungen und Gewicht des Systems
Abmessungen Analysesystem (B x H inkl. Schläuchen x T)
124 x 92 x 63 cm
Abmessungen Computer (B x H x T)
ca. 19,7 x 19,7 x 3,6 cm
Tiefe inkl. Tastatur ca. 74 cm*
Abmessungen Drucker (B x H x T)
ca. 41 x 27 x 37 cm*
Gesamtlänge Tisch ca. 230 cm*
Gewicht Analysesystem 150 kg
Gewicht Endgerät ca. 7 kg*
Umgebungsbedingungen Umgebungstemperatur 15 bis 32°C Relative Luftfeuchtigkeit zwischen 30 % und 85 % (nichtkondensierend) Durchschnittliche Wärmeabgabe 340 BTU/Stunde (100 W) im Standby-Betrieb 975 BTU/Stunde (286 W) bei laufendem Betrieb Wasseranforderungen Entionisiertes Wasser NCCLS Typ 2 Keimzahl darf 100 KBE/ml nicht überschreiten 
Elektrotechnische Daten
Spannung
90–30 V
190–260 V
Leistungsaufnahme
<140 VA (im Standby-Betrieb)
<400 VA (bei laufendem Betrieb)
Host-Verbindung
Download- und Host-Abfrage-Modus
Computer und Drucker Endgerät
Apple Mac mini Computer
Drucker
Lexmark E260 D oder DN oder ein vergleichbares Modell
Konnektivität RS232 bidirektionale Host-Schnittstelle
Aptio® und FlexLab Automationslösungen
CentraLink® Datenmanagementsystem

 

*je nach Ausführung/Modell

Verwandte Produkte, Dienstleistungen und Ressourcen

Die Produktverfügbarkeit/Spezifikationen können von Land zu Land variieren und unterliegen den jeweiligen regulativen Anforderungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Siemens Healthineers Mitarbeiter.