kPCR PLX Assays

Automatisierung und Konsolidierung von Testung für immunkompromittierte Patienten

In vitro diagnostics, IVD assays - kPCR PLX assays
kPCR PLX Assays

Das VERSANT® kPCR Molekulardiagnostik-System mit der VERSANT® MiPLX-Softwarelösung bieten Ihnen echte Konsolidierung und Flexibilität für die Testung von immunkompromittierten Patienten. Neben den Siemens IVD Assays zum quantitativen Nukleinsäurenachweis von HIV-1, HBV und HCV und dem qualitativen Nukleinsäurenachweis von CT/GC stehen Ihnen nun auch neun weitere kPCR PLX Assays zum quantitativen Nachweis der DNA zur Verfügung.

 

Die Herausforderung: Management viraler Infektionen bei immunkompromittierten Patienten

 

Einige Viren, wie z.B. die humanen Herpesviren, Polyoma- und Adenoviren zeichnen sich dadurch aus, dass sie nach der Primärinfektion, die häufig im Kindesalter subklinisch verläuft, eine lebenslange latente Infektion nach sich ziehen. Eine Reaktivierung kann zu jeder Zeit wieder auftreten.

Reaktivierungen können bei immunkompromittierten Patienten lebensbedrohlich sein. Eine frühe Diagnose und das Monitoring dieser viralen Infektionen sind extrem wichtig bei der Behandlung dieser Hochrisikopatienten.

Für das molekularbiologische Labor bedeutet dies, dass aus einer Patientenprobe verschiedene Assays abgearbeitet werden müssen - entweder manuell oder auf unterschiedlichen Plattformen.
 

Die Lösung: kPCR PLX Assays

 

Das VERSANT® kPCR Molekulardiagnostik-System mit der VERSANT® MiPLX-Softwarelösung bietet eine konsolidierte und automatisierte Plattform für die Testung von immunkompromittierten Patienten. Mit den kPCR PLX Assays können Sie nun auf einer einzigen Plattform, neben den Routineassays für HIV, HBV, HCV und CT/GC, auch die Assays für CMV, EBV, HSV 1 und 2, VZV, HHV-6, BKV, JCV, Adenovirus und Parvovirus B19 testen.

Die MiPLX-Softwarelösung ermöglicht eine kundenspezifische Menüausweitung mit Partnerassays auf einer einzigen automatisierten Plattform. Nutzen Sie die Vorteile des VERSANT kPCR Molekulardiagnostik-Systems im Hinblick auf Automation, Konsolidierung, Flexibilität und Workflow-Effizienz.


Bestellnummern

BestellnummerkPCR PLX AssayVerwendungszweck
10718580CMVDetektion und Quantifizierung der Cytomegalievirus- (CMV-) spezifischen DNA aus Vollblut und Plasma
10718581EBVDetektion und Quantifizierung der Epstein-Barr-Virus- (EBV-) spezifischen DNA aus Plasma
10718585BKVDetektion und Quantifizierung der BK-Virus- (BKV-) spezifischen DNA aus Plasma
10718586JCVDetektion und Quantifizierung der JC-Virus- (JCV-) spezifischen DNA aus Plasma
10718583VZVDetektion und Quantifizierung der Varizella-Zoster-Virus- (VZV-) spezifischen DNA aus Plasma
10718582HSV 1 und 2Quantifizierung und Differenzierung der Herpes simplex-Virus 1- und Herpes simplex-Virus 2-spezifischen DNA in einer PCR aus Plasma
10718584HHV-6 Quantifizierung und Differenzierung der humanen Herpesviren (HHV) 6A- und 6B-spezifischen DNA aus Plasma
10718587AdenovirusDetektion und Quantifizierung der humanen Adenovirus-spezifischen DNA aus Plasma
10718598Parvovirus B19 Detektion und Quantifizierung der Parvovirus B19-spezifischen DNA aus Plasma

 


Share this page:

Verwandte Produkte, Dienstleistungen und Ressourcen

Die Produktverfügbarkeit/Spezifikationen können von Land zu Land variieren und unterliegen den jeweiligen regulativen Anforderungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Siemens Healthineers Mitarbeiter.