Atellica COAG 360 System

Ein Gerinnungssystem. Fünf Testverfahren. Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten

Atellica COAG 360 System
 
Ihr Kontakt zu uns

Abmessungen
Zentraleinheit und Gehäuse 
1858 x 1042 x 1415 mm (B x T x H) ohne LAS-Anschluss
2156 x 1042 x 1415 mm (B x H x T) mit LAS-Anschluss
 

Messkanäle
Insgesamt 25 Kanäle für koagulometrische, chromogene und immunologische Tests: 4 mit Rührfunktion für optomechanische Verfahren und Aggregationstests, 1 dedizierter Kanal für LOCI-Assays
 

Probenkapazität
150 Proben, 30 Racks mit je fünf Proben (maximale Beladung)
 

Durchsatz (Tests/Stunde)7
PT/APTT 210 (Einzelparameter-Analyse)
PT und APTT 350 (simultane Analyse)
PT/APTT/AT 330 (simultane Analyse)
PT/APTT/AT/DD 310 (simultane Analyse)
 

Betrieb

  • Zugangsmodus: Random Access, kontinuierlich (Proben, Küvetten, Reagenzien, Kontrollen und Kalibratoren, flüssige Abfälle, Wasser)
  • Notfallproben: Rack für Notfallproben mit fünf Prioritätspositionen. Automatische Priorisierung
     

Reaktionsgefäße

  • Typ: Einzelreaktionsküvetten
  • Zufuhr: Automatisch, kontinuierlicher Zugang; 1500 Küvetten im System
     

Datenspeicherung
Archiv: Maximal 5000 Ergebnisse pro Archivsatz, Anzahl der Archivsätze wird nur durch die Festplattenkapazität begrenzt 
Auftragsliste: Anzahl der Proben und Ergebnisse wird nur durch die Festplattenkapazität begrenzt


Share this page:

Verwandte Produkte, Dienstleistungen und Ressourcen

7Die Durchsatzwerte wurden anhand der Zeit bis zu ersten Ergebnis ermittelt. Hierbei wurde das Siemens-Studienprotokoll mit Cap-Piercing und HIL für PT/APTT/AT/DD verwendet (Thromborel® S, Pathromtin™ SL, INNOVANCE Antithrombin, INNOVANCE D-Dimer Reagenzien).

Die Produktverfügbarkeit/Spezifikationen können von Land zu Land variieren und unterliegen den jeweiligen regulativen Anforderungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Siemens Healthineers Mitarbeiter.