Tools


Site Identifier

Deutschland

Sitemap

Sitemap

Partnerschaft mit FC Bayern München

Siemens Healthineers ist offizieller Medizintechnik Partner des FC Bayern München

Inspiring the future of healthcare together

Leidenschaft, Innovationskraft, Power. Attribute, die Siemens Healthineers und den FC Bayern München verbinden! Unsere Partnerschaft bringt zwei großartige Teams zusammen, die sich hohe Ziele in der Performance gesetzt haben.

Partnerschaft mit FC Bayern München

Zum Beginn der neuen Bundesliga-Saison ist Siemens Healthineers mit dem FC Bayern München eine dreijährige Partnerschaft eingegangen. Vom 1. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2020 ist das separat geführte Healthcare-Geschäft der Siemens AG offizieller Partner und exklusiver Medizintechnik Partner des deutschen Rekordmeisters. Im Rahmen der Partnerschaft wird Siemens Healthineers unter anderem das Trainingsgelände des FC Bayern München an der Säbener Straße und die Allianz Arena mit modernsten Ultraschall- und Röntgensystemen ausstatten, um die Gesunderhaltung und Genesung der Lizenzspieler im Rahmen von Medizinchecks, bei Vorsorgeuntersuchungen und akuten Verletzungen zu unterstützen.

 


Medizinchecks und Untersuchungen mit Systemen von Siemens Healthineers

Siemens Healthineers wird die medizinische Abteilung des FC Bayern München mit verschiedenen Bildgebungssystemen ausstatten. Am Trainingsgelände an der Säbener Straße, in der Allianz Arena, in der Praxis des Mannschaftsarztes, im neuen Nachwuchsleistungszentrum in Fröttmaning sowie weltweit im mobilen Einsatz wird jeweils ein Ultraschall-Set bestehend aus einem ACUSON P500 und einem ACUSON NX3 genutzt. Zur Röntgenbildgebung, etwa bei akuten Verletzungen oder im Rahmen der Nachsorge nach Operationen, dienen die Systeme Cios Fusion und Multix Fusion. Siemens Healthineers stellt während der Vertragslaufzeit auch den Service der Medizintechnik. Bei Magnetresonanztomographie-Untersuchungen in der Radiologie München werden die Spieler des FC Bayern München bereits heute schon ausschließlich mit dem modernen 3-Tesla-Magnetresonanztomographen MAGNETOM Skyra von Siemens Healthineers gescannt.

 

Mehr Informationen zu unseren Produkten:


Partnerschaft FC Bayern München Andreas Jung

Andreas Jung, Mitglied des Vorstands der FC Bayern München AG

„Die Gesundheit unserer Lizenzspieler ist eine der wichtigsten Grundlagen für unseren Erfolg. Daher sind wir froh, mit Siemens Healthineers das weltweit führende Unternehmen in der medizinischen Bildgebung als Partner gewonnen zu haben, der die hervorragende Arbeit unserer medizinischen Abteilung in Zukunft mit seinen innovativen Technologien bei der medizinischen Untersuchung der Spieler unterstützen wird“.

Partnerschaft FC Bayern München Bernd Montag

Dr. Bernd Montag, CEO Siemens Healthcare GmbH

„Mit der medizinischen Abteilung des FC Bayern München verbindet uns bereits eine mehrjährige Zusammenarbeit im Bereich der Medizintechnik,  die wir nun mit diesem Partnerschaftsvertrag bekräftigen. Als einer der weltweit führenden Clubs steht der FC Bayern wie kaum eine andere Mannschaft für dauerhaft höchstes Niveau auf internationaler Ebene, eine Team-Leistung, die dem harmonischen Zusammenspiel hochkarätiger Einzelspieler zu verdanken ist.

Auf gleiche Weise strebt auch das globale Team von Siemens Healthineers mit seiner Leidenschaft für die Gesundheitsindustrie Tag für Tag nach Top-Leistungen für die Gesundheitsanbieter in aller Welt. Daher freut es uns sehr, dass der FC Bayern München bei der Gesunderhaltung seiner Spieler auf unsere Expertise vertraut und künftig exklusiv auf Systeme und Service-Leistungen unseres Unternehmens setzt“.

Partnerschaft FC Bayern München Volker Braun

Mannschaftsarzt Dr. Volker Braun – Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Notfallmedizin und manuelle Therapie/Chirotherapie

„All diese Geräte bieten uns im täglichen Einsatz eine ausgezeichnete Bildqualität“, sagt Braun. „Zudem lässt sich das Ultraschallsystem ACUSON P500 als mobile Plattform überall einsetzen, in der Allianz Arena ebenso wie während eines Trainingslagers im Ausland“.

War diese Information hilfreich für Sie?
Danke für Ihre Antwort
Wir haben Nummern und/oder ein '@' Symbol in Ihrem Kommentar festgestellt. Haben sie versucht, eine Telefonnummer oder Email Adresse einzugeben, so dass wir Sie kontaktieren? Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

Beachten Sie: um eine direkte, persönliche Antwort zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Vielen Dank