syngo.via für die interventionelle Bildgebung

Get the full picture.

syngo.via1 ist die Bildbefundungssoftware, die sich besonders durch ihre Effizienz und Anwenderfreundlichkeit auszeichnet – nahezu überall 2.

Für die interventionelle Bildgebung bietet syngo.via eine ideale Lösung bei der Nutzung von Bildern in mehreren Katheterlaboren. Die Informationen aus der diagnostischen Bildgebung mit anderen Modalitäten werden direkt in den Behandlungsraum eingespielt. Die multimodalen Applikationen von syngo.via ermöglichen Ihnen den Zugang zu Ihren Planungsdaten und Messwerten – genau dort wo Sie sie brauchen. Außerdem können die Ergebnisse der Intervention überall dorthin überspielt werden, wo sie benötigt werden.1

syngo.via ist effizient.

syngo.via1 beschleunigt den radiologischen Workflow und hilft Ihnen Zeit zu sparen. Mit Features wie automatischen Updates und dem automatischen Laden von Voruntersuchungen wird der Zugang zu Fällen und ihre Auswertung schneller und einfacher.

syngo.via ist flexibel.

Sie können Applikationen und Benutzeroberflächen nach Ihren Bedürfnissen anpassen – und Bilder auch mit mobilen Endgeräten2 nutzen. Durch das modulare Lizenzmodell gibt es eine syngo.via-Lösung für jede medizinische Einrichtung: von der Facharztpraxis bis zur Universitätsklinik.

syngo.via ist intelligent.

syngo.via führt Sie durch den gesamten Workflow – von der automatischen Vorverarbeitung der Bilder über das Zusammenstellen der Ergebnisse bis zur leistungsstarken, quantitativen Auswertung.

 

 


Mit syngo.via können Sie interventionelle Aufnahmen wie etwa syngo DynaCT Seite an Seite mit diagnostischen Ergebnissen aus anderen Bildgebungsmodalitäten begutachten. Mit syngo.via haben Sie volle Flexibilität über unterschiedliche Katheterlabore hinweg – durch den einfachen Zugang zu früheren diagnostischen Ergebnissen genau in dem Raum, in dem Sie sie brauchen.

syngo DynaCT Interventionelle Onkologie

syngo.via gibt Ihnen nahezu von überall2 aus Zugang zu interventionellen Aufnahmen wie etwa syngo DynaCT.
Mit syngo.via können Sie interventionelle syngo DynaCT-Bilder im Katheterlabor mit diagnostischen Datensätzen aus der MRT, CT oder PET bewerten und erhalten so zusätzliche Informationen für die minimalinvasive Behandlung von Tumoren.

syngo DynaCT Interventionelle Neuroradiologie

syngo.via ist die ideale Lösung für das Verteilen interventioneller Aufnahmen an den Ort, wo sie benötigt werden.
Mit syngo.via können Sie interventionelle syngo DynaCT-Bilder im Katheterlabor mit diagnostischen Datensätzen aus der MRT, CT oder PET bewerten und erhalten so zusätzliche Informationen für komplizierte neurologische Interventionen.


Allgemeine Informationen zu syngo.via
Mehr über syngo.via, die Bildgebungssoftware von Siemens Healthineers.
Mehr erfahren
 

Verwandte Produkte, Dienstleistungen und Ressourcen

Hinweis: syngo.via befindet sich in einigen Ländern noch im behördlichen Genehmigungsprozess und ist deshalb noch nicht in allen Ländern erhältlich.

1syngo.via kann einzeln oder zusammen mit anderen syngo.via-basierten Software-Optionen betrieben werden, die eigenständige Medizinprodukte sind.

2Die Voraussetzungen umfassen: Internetverbindung zum klinischen Netzwerk, DICOM-Kompatibilität, Einhaltung minimaler Hardwareanforderungen sowie die Beachtung lokaler Vorschriften zur Datensicherheit.