Tools

Siremobil Compact L

Das kompakte Multitalent für die intraoperative Bildgebung

Außergewöhnliche Bildqualität
Der Siremobil Compact L verfügt über ein neues, digitales 1k²-Bildgebungssystem mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten. Das Bildgebungssystem mit seiner mu-Metallabschirmung und dem 23 cm großen Bildverstärker bieten hohe Bildklarheit und brillanten Kontrast. Die beiden hochauflösenden TFT-Monitore zeigen exzellente, flickerfreie Bilder und bieten einen Betrachtungswinkel von über 170° – sowohl horizontal als auch vertikal. Die einzigartige Röntgenröhre unterstützt lange Durchleuchtungszeiten von über 50 Minuten – mit der geringstmöglichen Dosis. Dies ist besonders vorteilhaft bei der Bildgebung im Thoraxbereich, etwa bei der Implantation von Schrittmachern, die sehr lange Durchleuchtungszeiten erfordert.

Geringstmögliche Dosis

Siremobil Compact L erfüllt die Siemens CARE (Combined Applications to Reduce Exposure) Initiative und macht dadurch die Bildgebung für Arzt und Patient besonders sicher. Die Lage des Kollimators kann in das LIH-Bild (Last Image Hold) eingeblendet werden, um eine zusätzliche Strahlenbelastung während der Kollimatoreinstellung zu vermeiden.

Gemacht für maximale Beweglichkeit

Siremobil Compact L besticht durch einfache Handhabung, hohe Beweglichkeit und beste Mobilität – denn er ist besonders klein, leicht und ergonomisch. Farbkodierte Bremsen und Anzeigen erleichtern die fehlerfreie Bedienung selbst im hektischen OP-Betrieb. Neue Handgriffe für Bildverstärker und Chassis am C-Bogen gestatten in jeder Situation die exakte Positionierung des Systems – so können Sie sich ganz auf Ihren Patienten konzentrieren. Die ergonomische Gestaltung des leicht beweglichen Systemwagens ermöglicht die schnelle Bedienung und Dateneingabe.

Betriebsbereit in weniger als einer Minute
Mit Siremobil Compact L arbeiten Sie besonders effektiv und einfach. Dank der kurzen Anlaufzeit ist das System bereits nach 40 Sekunden aufnahmebereit. So sind auch Sie schnell und überall einsatzbereit. 

Schnelle Ergebnisse durch intuitive Bedienung

Siremobil Compact L kombiniert intelligentes Design mit höchstem Bedienkomfort. Die klare Benutzerführung ist ganz auf Ihre fachlichen Anforderungen ausgerichtet. Einfache Eingabebildschirme, Cursorbedienung und die selbsterklärenden Symbole (Shortcuts) machen die Menüführung ganz einfach. Auch die Wahl der Systemkonfiguration, der Netzwerkfunktionen und der Applikationsparameter geschieht intuitiv und alle wichtigen Funktionen können mit einem einzigen Tastendruck aufgerufen werden – das nennen wir optimalen Workflow.

Speicherkapazitäten und Netzwerkfähigkeit zahlen sich aus

Siremobil Compact L ist mit dem bewährten MEMOSKOP CX Bildgebungssystem ausgestattet, das eine skalierbare Speicherkapazität von 25 bis 5.000 Bildern bietet. "Auto Loop" zur komfortablen Wiedergabe von Bildserien ist eine Standardfunktion bei ungepulster und gepulster Durchleuchtung und bei der Subtraktion.
Siremobil Compact L verfügt auch über ein CD-Laufwerk. Die optionale Möglichkeit zum Brennen von CDs erleichtert die Speicherung von Bildern und macht sie so anderen Betrachtungs- und Bildbearbeitungssystemen zugänglich. Eine weitere nützliche Schnittstelle ist der USB-Port für den Bildexport im JPEG- oder BMP-Format.
Zahlreiche DICOM-Optionen (Digital Imaging and Communication) einschließlich DICOM Send/Receive, Storage Commitment, Print, Worklist und Query/Retrieve, ebenso wie die optionale Möglichkeit zum Anschluss eines externen Monitors, machen Siremobil Compact L zu einem überaus vielseitigen System, das die heutigen Anforderungen an Bedienbarkeit und Netzwerkfähigkeit spielend erfüllt.

War diese Information hilfreich für Sie?
Danke für Ihre Antwort
We detected numbers and/or an '@' symbol in your comment. Are you trying to enter a phone number or email address so that we may contact you, please contact us via our email form instead.

Note: to get a direct personal response, please contact us via our email form.

Vielen Dank